Sonnenskilauf-Tipps

Die Skisaison in der Skiregion Dachstein West läuft noch bis Ostermontag, den 6. April 2015. In diesem Winter ist die Schneesituation wieder gewohnt gut. Alle Anlagen sind in Betrieb und auch die Pisten sind ein einem ausgezeichnete Zustand. Damit der Sonnenskilauf zu einem vollen Genuss wird, möchten wir Euch ein paar wertvolle Tipps mitgeben:

"Der frühe Vogel fängt den Wurm" heißt ein bekanntes Sprichwort. Das gilt besonders beim Skifahren im März. Während bis Mittag meist herrliche Pistenverhältnisse herrschen, sollte man die sonnigen und warmen Nachmittage zum Chillen auf einer der gemütlichen Sonnenterassen nutzen.

Bei der Wahl der Pisten richtet man sich etwas nach der Sonne. Die ersten Pisten, die "auffirnen", sind die Osthänge (Gosau Hornspitz, Höhkögerl und untere Panoramabahn, Törlegg). Danach kommen die Sonnenhänge der Edtalm und der Zwieselalm dran. Und auf der Nordseite (zum Beispiel die Talabfahrt der Hornbahn Rußbach)  findet man auch am Nachmittag oft noch tolle Verhältnisse.

So wie im flauschigen Pulverschnee ist auch im Frühlingsfirn ein etwas breiterer Ski (evtl. "Rocker") zu empfehlen. Damit sinkt man nicht so tief ein und braucht daher weniger Kraft.

Wir sehen uns beim Sonnenskilauf in der Skiregion Dachstein West

 

Norbert

Ga terug